Gartenaktion am 09.11.2017

Petrus war uns wohl gesonnen: Mit ungefähr 20 Kindern, Eltern und Lehrkräften sind wir den Un- Wildkräutern zu Leibe gerückt. Am Feuerkorb gab es als Stärkung für die Kinder dann gut durchgeröstete Brötchen. Schön war‘s! 

Schulgarten

Feierliche Einweihung des Gerätehauses im Schulgarten der Grundschule Klosterbergen

 

Am 01.12.2016 trafen sich unter der Leitung und Organisation der Lehrerin Nicola Sloman viele Eltern und Kinder zum letzten „Garten-Aktions-Tag“  bei teilweisem regnerischen, aber frostfreiem Wetter im Schulgarten der Grundschule Klosterbergen.

Zu Beginn dankte die Schulleiterin, Frau  Katrin Rabe, dem Hausmeister, Herrn Reinhardt Wohltorf, der gemeinsam das Gerätehaus mit einem Freund errichtet hat, für die geleistete sehenswerte Arbeit. Der Schulverein der Schule hat die Kosten für das Gerätehaus mit 5320 € übernommen, die Stadt Reinbek hat sich ebenfalls mit 930€ beteiligt.  Die GartenAG-Leiterin, Ursel Zimmermann, ist nun sehr erfreut: Endlich konnten wir Arbeitsmaterialien für die Kinder einkaufen, da nun alles seinen Platz im Gerätehaus hat.

Der Schulverein hat auch die Feuerschale für den Schulgarten gespendet, die die Kinder gleich mit Stockbrot backen einweihten. Nach zweistündiger Arbeit war alles geschafft: Das große Beet war umgegraben, Laub geharkt, Obstbüsche beschnitten und viel Unkraut gejätet. Nun darf der Winter kommen.

 

Die Fotos dürfen veröffentlicht werden.

 

Gez. Katrin Rabe, Schulleiterin

 
23.04.2016: Frühjahrsputz im Schulgarten

Schon im letzten Jahr wurde unser Schulgarten – damals noch ganz frisch angelegt – intensiv genutzt: Tulpen, Krokusse und Narzissen setzten hübsche Farbtupfer, Beete wurden mit Erbsen, Feuerbohnen und Kartoffeln bepflanzt, die Johannisbeerbüsche trugen Früchte und natürlich konnten die Früchte der Arbeit dann auch geerntet werden.

Im Winter ruhte die Arbeit und im Frühjahr wurde der Garten dann für die Saison bereit gemacht: Es galt, wild wucherndes Unkraut zu entfernen und die Beete umzugraben, damit die Schulgarten-AG und verschiedene Klassen dort wieder Neues anpflanzen konnten: Inzwischen sieht man dort unterschiedliche Getreidesorten stehen und auch das „Steinmauerbeet“ um den Sitzkreis zeigt sich wieder üppig und bunt bewachsen.

(Fotos: Familie Jess und Frau Sloman)

Nach oben

14.03.2015: 200 kleine und große Hände erschaffen einen Schulgarten

Am Samstag den 14. März, pünktlich um 10.00 Uhr, begannen 100 enthusiastische Eltern, Schülerinnen und Schüler, gewappnet mit Spaten, Schubkarren und weiteren Gartengeräten, gemeinsam den neuen Schulgarten anzulegen. Blumenzwiebeln, Kräuter, kleine Obstbäume und Sträucher wurden mitgebacht und eingepflanzt.
In kürzester Zeit wurden fast 20 Kubikmeter Mutterboden und rund 3 t Feldsteine bewegt und zu Beeten und einem schönen Wall angelegt. Aus Birkenstämmen entstanden Sitzhocker für ein Outdoor-Klassenzimmer. Schüler und Lehrer freuen sich, den Unterricht noch anschaulicher und lebendiger zu gestalten. Sie werden zukünftig gemeinsam die Pflege übernehmen.
Nun kann der Frühling des Seinige tun, damit alles auf dem rund 400 qm großen Areal wächst und gedeiht.

(Fotos: Familie Jess)

Nach oben

Pflanzenspenden: Ja gerne!

Unser Garten hat noch viel Platz… daher freuen wir uns über jede Pflanzenspende. Bitte kurz mit dem Sekretariat, Frau Wollschläger, abstimmen:
Telefon: 040 7229208 oder
E-Mail: grundschule-klosterbergen.reinbek(at)schule.landsh(dot)de

Vielen Dank!